WP3 Evaluierung der JA

Evaluierung

Die Evaluierung der JA (WP3) konzentriert sich auf die systematische und objektive Beurteilung der Relevanz, Effizienz, Effektivität, Nachhaltigkeit und Wirkung der JA anhand einer Reihe von Indikatoren. Es wird kontinuierlich nach Defiziten gesucht und Änderungs- und Verbesserungsvorschläge werden dem Management vorgeschlagen. Das Ziel besteht darin, zu überprüfen, ob die JA wie geplant umgesetzt und die beabsichtigten Ziele, Ergebnisse und Auswirkungen innerhalb der vereinbarten Fristen erreicht werden.

WP3 beurteilt, ob die Ziele der JA erreicht und die Bedürfnisse der Stakeholder erfüllt wurden. Die Ergebnisse und Ziele der JA werden unter quantitativen und qualitativen Gesichtspunkten bewertet.

Die in WP3 vorgesehenen Aufgaben sind unter anderem:

  • Erstellung eines Strategieplans zur Evaluierung anhand einer Liste von Indikatoren für den Prozess, die Aktivitäten und die Ergebnisse.
  • Einrichtung eines Alarmsystems für alle Partner.
  • Durchführung eines monatlichen Monitorings mit den Führungskräften der Arbeitsgruppen, um zu prüfen, ob die geplanten Aktivitäten abgeschlossen wurden, und um eventuelle Schwierigkeiten aufzuzeigen.
  • Auswahl der Beurteilungsbögen für Partner und Stakeholder.
  • Berichte an das Koordinationsteam, damit diese im Falle einer Diskrepanz mit dem ursprünglichen Tätigkeitsplan umgehend handeln können.

 

WP3 Leader: Istituto Nazionale di Riposo e Cura per Anziani

WP3 co-leader: Ministerio da Saude - Republica Portuguesa