Unsere Arbeit

Die Arbeit innerhalb der ADVANTAGE JA ist in 8 Work Packages (Arbeitspakete, WP) organisiert.

Ein WP ist eine Komponente der Arbeitsstrukturstruktur, die es dem JA-Management ermöglicht, Schritte zu definieren, die zur Fertigstellung der Arbeit erforderlich sind. Die Einteilung der Arbeit in WP ermöglicht es mehreren Teams gleichzeitig oder nacheinander an verschiedenen Komponenten der JA zu arbeiten. Jedes Team muss die im jeweiligen WP-Plan definierten Schritte befolgen und innerhalb des angegebenen Zeitfensters abschließen. Wenn jedes Team sein WP abgeschlossen hat, trifft sich die gesamte JA, um zu überprüfen, ob die Ziele erreicht wurden.

Nach Art der Aufgaben können die WP zwischen inhaltlichen, deren Aufgabe es ist die Ergebnisse der JA zu liefern (WP4 bis WP8), und horizontalen WP, die sich mit der Verwaltung der JA befassen (WP1, WP2 und WP3), unterschieden werden.

Alle WPs haben eine Reihe von Schlüsselelementen. Diese sind: Ziele, Aktivitäten, Zeitachse, Meilensteine, Ergebnisse, Rollen und Verantwortlichkeiten.
Das Herunterbrechen der Advantage JA in verschiedene WP ist eine Methode zum Management jener Schritte, die zum Abschließen der JA erforderlich sind. Daher ist es wichtig, die Arbeit jedes WP in den Gesamtrahmen der JA zu integrieren. In diesem Zusammenhang ist die Rolle von WP1 (Koordinator) von grundlegender Bedeutung. Dies ist jedoch ohne die Unterstützung der Leiter der WP und das Engagement aller Partner nicht möglich.

Die WPs sind auf die Organisationen, die in der JA zusammenarbeiten, verteilt. Eine Organisation ist immer für einen bestimmten Arbeitsplan verantwortlich. Darüber hinaus wird festgelegt, welche Aufgaben von wem und mit wem ausgeführt werden. In jeder Organisation wird die Umsetzung des Arbeitsprogramms überwacht. Ihre jeweilige Arbeit zielt darauf ab, bestimmte Ziele zu erreichen und zu bestimmten Terminen eine Reihe von Leistungen zu erbringen.