ADVANTAGE JA

WAS IST EINE GEMEINSAME AKTION/ JOINT ACTION?

Gemeinsame Aktionen/joint actions sind ein Finanzierungsinstrument im Rahmen des dritten EU-Aktionsprogramms im Bereich der Gesundheit von 2014 bis 2020. Sie werdenvon den EU-Mitgliedsstaaten entworfen und finanziert, um verschiedene Prioritäten des EU-Gesundheitsprogramms anzusprechen. Gemeinsame Aktionen/ joint actions haben einen klaren EU-Mehrwert - Es wird erwartet, dass Sie zur Lösung der Probleme auf europäischer Ebene beitragen und eine größere Wirkung haben als nationale Aktivitäten. Sie werden von den zuständigen Behörden, die für die Gesundheit in den Mitgliedstaaten zuständig sind (z. B. Gesundheit Ministerien), von Drittländern, die an dem Programm teilnehmen oder von öffentlichen Stellen co-finanziert.Bei gemeinsamen Aktionen/ joint actionsind durchschnittlich 25 Partner involviert, wobei der Umfang der Maßnahme in Relation zu der aktuellen EU Gesundheitspolitik und anderen politischen Bereiche gesetzt werden muss, da Aktionen von Mitgliedsstatten nicht doppelt ergriffen werden können.

Drücken Sie hier, um weitere Informationen zu DER GEMEINSAMEN AKTION/JOINT ACTIONSMERKBLATT.


ADVANTAGE JA - "Ein umfassender Ansatz eines fortgeschrittenen, behinderungsfreies Lebens in Europa: die ADVANTAGE Initiative"

ADVANTAGE ist eine gemeinsame Aktion/joint actions von 22 Mitgliedstaaten (MS) und 35 beteiligten Organisationen. Es wird von der Europäischen Union und der MS finanziert.
Partner arbeiten zusammen, um den aktuellen Stand der Technik der verschiedenen Komponenten von Gebrechlichkeit und seinem Management zusammenfassen, sowohl auf der persönlichen und der Ebene der Bevölkerung und Verbesserung des Wissens auf dem Gebiet der Gebrechlichkeit ein gemeinsames Verständnis über die Zerbrechlichkeit von teilnehmenden MS verwendet werden zu können.
Die endgültige Ausgabe wird der "Gebrechlichkeit Prävention Ansatz" (FPA) werden,um so ein gemeinsame europäische Modell „Gebrechlichkeit“ in Angriff nehmen zu können und um zu zeigen, was in den nächsten Jahren auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene priorisiert werden sollte, um auf deren Grundlage ein gemeinsames Management für älteren Menschen, die schwach sind oder an der Gefahr des Entwickelns von Gebrechlichkeit in der Europäischen Union (EU), zu entwickeln.
Die Identifizierung der Kernkomponenten von Gebrechlichkeit und seinem Management sollten die erforderlichen Änderungen in der Organisation und die Umsetzung der Gesundheits- und Sozialsystemefördern. Dies wird in einem nachhaltigen Modelle der Betreuung, die unter Berücksichtigung des Gesundheitsprofils von jedem MS, die es Ihnen ermöglichen, die Herausforderung der Gebrechlichkeit innerhalb eines gemeinsamen Rahmens zu erkennen.
ADVANTAGE JA richtet sich an Entscheidungsträger bei der Planung und Entwicklung von Gesundheits- und Sozialpolitik und Strategien für ältere Menschen; Gesundheits- und soziale Fachleute und formelle und informelle Pflegepersonen, die die notwendigen Änderungen in der täglichen Praxis umzusetzen; und gebrechliche ältere Menschen oder Patienten mit einem Risiko für Gebrechlichkeit, sowie der EU-Bevölkerung.
Dies wird mit der Entwicklung und Durchführung von verbesserten Strategien für Diagnose, Versorgung, Forschung und Ausbildung über Gebrechlichkeit, Behinderung und Morbidität. Dadurch wird auch die Belastung und Ineffizienz in der Gesundheitsversorgung durch die Unterstützung von Selbst reduzieren - Management, bessere Betreuung Planung und Koordination, innovative organisatorische Ansätze und bessere Zusammenarbeit zwischen professioneller und informeller Pflege.


WAS IST DIE ROLLE DER EUROPÄISCHEN KOMMISSION?

Es implementiert das für Verbraucher zuständige EU-Programm und die Initiative "Bessere Schulung für sicherere Lebensmittel" sowie der EU-Gesundheitsprogramm, dem Co-Fonds der ADVANTAGE JA.
Der Verbraucher, der Gesundheit und Ernährung Executive Agency (CHAFEA) stellt einen professionellen Service bei der Wahrnehmung von Aufgaben und Tätigkeiten, die ihr von der Europäischen Kommission (EC), und arbeitet eng mit dem EG Generaldirektion Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (DG SANTE), dass die politische Führung auf die EU-Politiken mit dem Ziel, die Gesundheit zu schützen und die öffentliche Gesundheit zu verbessern.

Drücken Sie hier Für weitere Informationen zu den EC, DG SANTE und CHAFEA.